Knochen und Gelenke im Blick
Wichtige Studienergebnisse, neue Therapieoptionen, Tipps für den Praxisalltag - all das bietet das Special "Knochen und Gelenke im Blick".

1.  RA: Sport auch bei wenig Beschwerden

[17.05.2017] Die Deutsche Rheuma-Liga bietet jetzt das neue Bewegungsprogramm "aktiv-hoch-r" für Rheuma-Patienten an, die wenig oder kaum Beschwerden haben. Auch sie sollten sich regelmäßig bewegen, und dies speziell auf ihre Situation abgestimmt, erinnert die Rheuma-Liga in einer Mitteilung.  mehr»

2.  Rheuma: Bei ersten Symptomen gehen viele nicht zum Arzt

[17.05.2017] Symptome einer beginnenden rheumatoiden Arthritis werden in der Allgemeinbevölkerung oft nicht ernst genommen. Wie eine britische Studie nahelegt, ist die Bereitschaft, deswegen zum Arzt zu gehen, deutlich geringer als bei ersten Anzeichen von Darmkrebs oder Angina pectoris.  mehr»

3.  Registerdaten: Weniger Herzinfarkte bei RA-Therapie mit TNFα-Blocker?

[15.03.2017] Die Auswertung eines britischen Biologika-Registers deutet einmal mehr darauf hin, dass eine systemische Therapie bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen das kardiovaskuläre Risiko senkt. Unklar bleibt, ob das ein spezifischer Effekt der TNFα-Blocker ist.  mehr»

4.  Therapie: Baricitinib - neue orale Option bei Rheuma

[08.03.2017] Für Patienten mit Rheumatoider Arthritis gibt es mit Olumiant® eine neue Option. Die Arznei kann als Monotherapie oder in Kombination mit Methotrexat eingesetzt werden.  mehr»

5.  Rheuma: Interstitielle Lungenkrankheit auch bei RA-Patienten

[30.01.2017] Nicht nur bei der systemischen Sklerose, sondern auch der Rheumatoiden Arthritis sollte auf Zeichen einer interstitiellen Lungenerkrankung geachtet oder aktiv mittels moderner Bildgebung nach dieser Komplikation gesucht werden.  mehr»

6.  Injektionstherapie: Kniearthrose: Therapie mit NaCl-Lösung?

[18.01.2017] Die Injektion von Kochsalzlösung bessert bei Kniearthrose patientenrelevante Parameter. neben einem Placeboeffekt vermuten die Forscher einen "echten biologischen Effekt".  mehr»

7.  Still-Syndrom: Konsens-Protokolle für die Therapie

[18.01.2017] Leitlinien fehlen in der Kinderrheumatologie aufgrund fehlender Evidenz häufig. Daher unternimmt die Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie gerade Anstrengungen, die Therapie durch Konsens-Protokolle zu vereinheitlichen.  mehr»

8.  Kontrolle bei RA: Was bringt der Ultraschall?

[28.12.2016] Der systematische Einsatz von Ultraschalluntersuchungen zur Überwachung von Patienten mit früher Rheumatoider Arthritis und Leitlinien-gerechter Therapie ist einer norwegischen Studie zufolge nicht gerechtfertigt.  mehr»

9.  Register-Studie: Früher Einsatz von Biologika lohnt bei JIA

[14.12.2016] Mit einer frühen Biologika-Therapie bei juveniler idiopathischer Arthritis (JIA) wird im jungen Erwachsenenalter häufiger eine medikamentenfreie Remission erreicht.  mehr»

10.  Kardiovaskuläres Risiko: Komorbiditäten bei SpA im Blick behalten!

[16.12.2015] Nicht nur RA, auch Spondylarthropathien hinterlassen Spuren am kardiovaskulären System.  mehr»