Ärzte Zeitung, 30.09.2009

Mit vereinter Anstrengung bei CED

Das Kompetenznetz Darmerkrankungen ist ein Verbund aus spezialisierten Fachkliniken, niedergelassenen Ärzten und universitären Einrichtungen. Hier wird seit 1999 das in Deutschland verfügbare wissenschaftliche und klinische Wissen zu den Krankheitsbildern Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zusammengebracht.

2004 wurde der Verein des Kompetenznetzes mit derzeit 220 Mitgliedern gegründet. Die CED Service GmbH besteht seit 2007. Ihre Ziele sind das Projektmanagement und die Organisation von wissenschaftlichen Forschungsprojekten im Bereich der medizinischen Grundlagenforschung.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »