Ärzte Zeitung, 19.10.2011

Die entscheidende Frage nach den Leberwerten

NEU-ISENBURG (otc). Werden bedenkliche Leberwerte frühzeitig entdeckt und abgeklärt, bestehen gute Heilungschancen bei Hepatitis C und auch bei Hepatitis B.

Die Deutsche Leberhilfe e. V. möchte daher mit ihrer Kampagne "Eine Frage mehr!" zum Welt-Hepatitis-Tag speziell Allgemeinmediziner und Ärzte der Inneren Medizin in Deutschland dazu bringen, ihren Patienten die entscheidende Frage: "Wollen wir Ihre Leberwerte gleich mit überprüfen?" zu stellen.

Zentrales Element der Kampagne ist eine Fotoaktion, durch die Ärzte und ihre Praxisteams der Kampagne ein Gesicht geben können.

Interessierte können sich noch bis Ende Oktober an der Aktion beteiligen. Die Teilnahme ist unkompliziert und dauert etwa fünf Minuten.

Weitere Informationen unter: www.eine-frage-mehr.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »