Ärzte Zeitung, 15.12.2011

Buchtipp

Praxisnahe Entscheidungshilfe

Praxisnahe Entscheidungshilfe

Das Buch "Praxis der Viszeralchirurgie, Gastroenterologische Chirurgie" bietet präzises und umfassendes Wissen zu den benignen Erkrankungen der gastrointestinalen Organe.

Es ist zudem eine praxisnahe Entscheidungshilfe für den Chirurgen und seine interdisziplinären Partner.

Spezifische diagnostische und therapeutische Techniken werden ebenso dargestellt wie eine systematische Beschreibung der Krankheitsbilder und ihrer Behandlung. (eb)

Jörg-Rüdiger Siewert, Volker Schumpelick, Matthias Rothmund (Hrsg.): Praxis der Viszeralchirurgie, Gastroenterologische Chirurgie. Springer Verlag, 3. Aufl., 2011, 229 Euro, 972 S., 796 Abb., geb., ISBN 978-3-642-14222-2

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »