Ärzte Zeitung, 15.06.2004

"Fair Play" mit Gummi-Ball

Bundeszentrale zeigt neue Motive zur Aidsprävention

Prävention im Zeichen der Fußball-EM: eines von sechs neuen Motiven der "mach’s mit"-Kampagne. Foto: BZgA

NEU-ISENBURG (Smi). Die Fußball-Europameisterschaft in Portugal ist Aufhänger für eine neue Anti-Aids-Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Unter dem Motto "Fair Play" wirbt die Behörde mit sechs neuen Motiven der "mach’s mit"-Kampagne für einen sicheren Schutz gegen Aids.

Bundesweit sind 100 000 Großplakate geklebt worden. Alles sechs Motive sind Vorschläge aus der Bevölkerung. Etwa der Kondom-Fußball, der auf den grünen Rasen aufspringt, oder das Tor, das mit Gummis gefüllt ist.

Aktuellen Zahlen der BZgA und des Robert-Koch-Instituts zufolge gibt es Grund zur Beunruhigung. So sei seit Anfang 2003 eine Zunahme an HIV-Erstdiagnosen bei Männern mit gleichgeschlechtlichen Sexualkontakten zu beobachten. In dieser Gruppe steige auch die Zahl der Syphilis-Infektionen an, so die BZgA.

Weitere Infos: www.machsmit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Milliarden Bakterien im Einsatz. So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »

Angst vor Epidemien in Lagern

Nach ihrer dramatischen Flucht aus Myanmar suchen über eine halbe Million Rohingya Schutz in Bangladesch. Die Lage in den eilig aufgeschlagenen Lagern ist desolat. mehr »