Ärzte Zeitung, 01.07.2004

Reha-Anbieter auf CD-Rom

Aktualisiertes Verzeichnis von über 700 Einrichtungen

FRANKFURT/MAIN (ras). Die Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation (BAR) hat ihr aktualisiertes CD-Rom-Verzeichnis von stationären Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation in der zweiten Auflage veröffentlicht.

Im Verzeichnis wird das gesamte Behandlungsspektrum und die Spezialisierung von über 700 Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation erfaßt. Es ist ein praktischer Ratgeber vor allem für Niedergelassene, Krankenhaus-Sozialdienste und für Berater der Rehabilitationsträger.

Über einen Suchfilter können auch spezielle Fragen eingegeben werden. Dies erleichtert die Suche, wenn es etwa um Fragen nach Unterbringungsmöglichkeiten für Begleitpersonen, um Gebärdensprache-Angebote, rollstuhlgerechte Fahrzüge oder um Dialysebehandlungen in den jeweiligen Rehazentren geht.

Die CD-Rom kann bei der BAR zum Selbstkostenpreis von fünf Euro (plus Versandkosten und Mehrwertsteuer) bestellt werden.

Weitere Informationen gibt es per Telefon unter 069/605018-14 (Bestell-Hotline) oder per E-Mail: Petra.Scheuermann@bar-frankfurt.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »