Ärzte Zeitung, 10.11.2004

Schauspieler lassen sich typisieren

NEU-ISENBURG (eb). Schauspieler der TV-Serie "Um Himmels Willen" wollen sich heute während der Dreharbeiten zur neuen Staffel für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) typisieren lassen.

Hintergrund ist die Story einer Folge: Ein Mädchen erkrankt an Leukämie. Der Bürgermeister des Orts, gespielt von Fritz Wepper, will für die Patientin Stammzellen spenden. Unterstützt wird er von Schwester Lotte (Jutta Speidel), Nonne des von ihm so ungeliebten Klosters...

Zu den Dreharbeiten heute wird auch eine junge Patientin erwartet, die bereits zweimal transplantiert wurde. Drehort sind die Asklepios-Fachkliniken im bayrischen Gauting.

Topics
Schlagworte
Panorama (30674)
Krankheiten
Leukämie (996)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »