Ärzte Zeitung, 24.11.2004

Erste Ambulanz für Liebeskummer

Die bundesweit erste Ambulanz für Jugendliche mit Liebeskummer ist gestern in München eingeweiht worden. In der "First Love Ambulanz" der Schwabinger Kinderklinik betreut künftig ein Experten-Team Jugendliche ab zehn Jahren kostenlos und anonym.

Themen sind neben den berühmten "Schmetterlingen im Bauch" auch Fragen zur Sexualität und den körperlichen Veränderungen in der Pubertät. Zur Eröffnung wurden unter anderen Boxweltmeisterin Regina Halmich und Margit Tetz, die viele Jahre lang das Gesicht des "Dr. Sommer Teams" der Zeitschrift "Bravo" war, erwartet. (ddp)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

Kinder suchtkranker Eltern brauchen mehr Beachtung

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, fordert eine bessere Versorgung und Betreuung der Kinder von Suchtkranken. Kinder von Suchtkranken sind diesmal Schwerpunkt des Drogenberichts. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »