Ärzte Zeitung, 18.01.2005

Sportweltspiele der Medizin finden im Juli in Alicante statt

Die Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit sind das weltweit größte Ereignis ihrer Art: Angehörige aller medizinischen Berufe treffen sich alljährlich zum sportlichen Kräftemessen in 25 verschiedenen Sportarten mit ihren Kollegen aus aller Welt.

Dieses Jahr haben sich die Sportweltspiele (JMM, Jeux Mondiaux de la Médecine et de la Santé) eine beliebte Ferienregionen als Austragungsort ausgesucht: Die Sportweltspiele finden vom 2. bis 9. Juli 2005 in Alicante an der spanischen Mittelmeerküste statt.

Für Kinder der Sportler gibt es ein Animationsprogramm mit Workshops und Bastelwettbewerben und einem sportlichen Angebot für Jugendliche. (ag)

Anmeldeformulare und Fristen stehen im Internet auf www.sportweltspiele.de. Interessenten können die Anmeldeunterlagen auch bei der deutschen Vertretung der Sportweltspiele, mpr, Feldbergstraße 49, 60323 Frankfurt, Fax 069-71 03 43 46, E-Mail: info@sportweltspiele.de unverbindlich anfordern.

Topics
Schlagworte
Panorama (32621)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Zufallsbefunde – Wer sucht, der findet

Bei der bildgebenden Diagnostik kann es vorkommen, dass unerwartet ein Befund jenseits des eigentlichen Anlasses auftaucht. Das sollte man den Patienten klarmachen – vorher. mehr »

Alternativszenario voller Sprengkraft

Bei einem Modellprojekt in Baden-Württemberg ist die sektorenübergreifende Versorgung durchgespielt worden. Der Abschlussbericht enthält Empfehlungen, die es in sich haben - und das Konfliktpotenzial deutlich machen. mehr »

Streit um "Strafgebühr" im Krankenhaus

KBV-Chef Gassen fordert für Patienten, die mit Bagatellerkrankungen in die Notfallambulanz der Kliniken kommen, eine Gebühr. Das hält die DKG für "schlicht falsch". Die Linke mutmaßt: "Notaufnahmen nur für Reiche"? mehr »