Ärzte Zeitung, 30.05.2005

"Rauchfrei Siegel" an ZDF-Serie "Soko Leipzig"

BERLIN (af). Die Beamten der ZDF-Serie Soko Leipzig lösen ihre Fälle rauchfrei und ohne Schleichwerbung für Tabakprodukte. Dafür hat ihnen das Aktionsbündnis Nichtrauchen das 3. "Rauchfrei Siegel" verliehen (wir berichteten kurz). Die Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller und Gabriel Merz nahmen die Auszeichnung stellvertretend für ihr Team am Freitag aus der Hand von Dagmar Schipanski, der Präsidentin der Deutschen Krebshilfe, entgegen.

In den Vorjahren erhielten das Siegel die RTL-Serie "Gute-Zeiten, Schlechte Zeiten" und die ARD-Produktion "Marienhof".

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »