Ärzte Zeitung, 26.10.2005

Krankheit soll nicht mehr an NS-Arzt erinnern

NEU-ISENBURG (Smi). Jahrzehnte lang haben Ärzte dafür gestritten, den Begriff "Reiter-Syndrom" aus den Medizinbüchern zu tilgen, da der Fachterminus auf einen überzeugten Nazi zurückgeht. Tatsächlich wird der Begriff immer seltener verwendet, wie jetzt eine aktuelle Studie belegt.

Das Reiter-Syndrom, auch Morbus Reiter, bezeichnet eine reaktive entzündliche Systemerkrankung. Benannt wurde sie nach dem deutschen Arzt Hans Reiter, der die Krankheit 1916 erstmals beschrieb. Reiter machte unter Hitler Karriere und war am Tod von mehr als 250 KZ-Insassen schuldig, die an obskuren Experimenten starben.

Schon 1977 starteten Ärzte eine Kampagne, den Begriff "Reiter-Syndrom" zu eliminieren und durch die Bezeichnung "Reaktive Arthritis" zu ersetzen - eine Kampagne, die bis heute weiter verfolgt wird.

Wie David Lu und Kenneth Matz von der University Pennsylvania School of Medicine bei einer Analyse von 539 Medizin-Journalen im Internet herausgefunden haben, wurde der Begriff "Reiter-Syndrom" im Jahr 2003 nur noch von 34 Prozent jener, die über die Krankheit schrieben, verwendet ("Journal of the American Academy of Dermatology" 53, 2005, 720).

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »