Ärzte Zeitung, 19.06.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß es während der Fußball-WM auch starre Regeln für die Kleidung der Aktiven gibt?

So ist es etwa verboten, ärmellose Trikots zu tragen, wie dies Kameruns Kicker vor Jahren taten. Die Rückennummern müssen zwischen 25 und 35 Zentimeter hoch sein, die Nummern in Brustnähe und auf der Hose zwischen zehn und 15 Zentimeter.

So wie der (Künstler-)Name auf dem Rücken muß auch die Nummer mit der Hintergrundfarbe kontrastieren. Accessoires wie Ringe, Armbänder oder Halsketten sind im übrigen verboten. (ag)

Topics
Schlagworte
Panorama (30674)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »