Ärzte Zeitung, 06.07.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß sich La Ola, die Stadionwelle, im Durchschnitt zwölf Meter pro Sekunde bewegt?

Das sind ungefähr 20 Sitze pro Sekunde. La Ola wurde mit der Fußball-Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko weltweit bekannt und ist seither auch in europäischen Stadien Bestandteil mitreißender Spiele. Das Phänomen wurde auch wissenschaftlich untersucht.

Dabei wurde festgestellt, daß sich die Welle meist im Uhrzeigersinn durchs Stadion bewegt. Man braucht mindestens 25 bis 30 Zuschauer, um eine Welle zustande zu bekommen. Und ihre Breite beträgt in der Regel sechs bis zwölf Meter. (ag)

Topics
Schlagworte
Panorama (30881)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Palliativmedizin erfordert Zusatzqualifikation

Die Debatte um die Verpflichtung von Hausärzten zur Zusatzausbildung in Palliativmedizin schlägt hohe Wellen. In der KBV-Vertreterversammlung am Freitag wurde KBV-Vize Hofmeister nun grundsätzlich. mehr »