Ärzte Zeitung, 30.11.2006

Drei Comedians werben für die Stammzellspende

TÜBINGEN (eb). Drei Comedians rufen derzeit zur Registrierung in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) auf: Bis Mitte Dezember laufe die neue Plakatkampagne mit Hella von Sinnen, Bernhard Hoëcker und Hugo Egon Balder, so die DKMS.

Das Motto der Kampagne, "Genial fürs Leben", ist angelehnt an den Titel der TV-Show der drei Fernsehstars "Genial daneben". Damit engagieren sich bereits zum drittenmal jeweils drei Prominente, um für die Stammzellspende zu werben.

Infos über die Stammzellspende und die DKMS unter: www.dkms.de

Topics
Schlagworte
Panorama (33126)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Psychotherapeuten werfen der Koalition Diskriminierung vor

15:07Die Psychotherapeuten laufen Sturm gegen das TSVG. Sie fordern gleiche Rechte für ihre Patienten. mehr »

Zwei AOKen geben Zusatzbeitrag preis

Nach und nach geben die Krankenkassen ihren Beitragssatz für 2019 bekannt – nun taten dies die AOK Baden-Württemberg und AOK Nordwest. Es zeichnen sich sinkende Zusatzbeiträge ab, aber nicht bei jeder Kasse. mehr »