Ärzte Zeitung, 07.05.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Schneiden für die Schönheit

Tipps aus der täglichen Praxis hat einer der dienstältesten ästhetisch-plastischen Chirurgen Deutschlands, Professor Werner L. Mang von der Bodenseeklinik in Lindau, in einem Handbuch zusammengestellt. Gedacht ist es als Ergänzung von Standardwerken und soll vor allem angehende Fachärzte für Plastische Chirurgie unterstützen.

Die Themen sind alphabetisch geordnet, beginnend mit Abdominalplastik und enden mit Tumeszenzlokalanästhesie. Die Texte haben Mang und seine Koautoren kurz gehalten sowie einheitlich gegliedert nach Zielstellung, Problem, Lösung und Alternativen sowie Therapie. Jeder Beitrag ist mit Literaturangaben hinterlegt. Illustriert werden die Kapitel mit fotorealistischen Schwarz-Weiß-Zeichnungen. (ner)

Werner L. Mang: Tipps und Tricks für den ästhetisch-plastischen Chirurgen, Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007. 287 Seiten, broschiert, Preis: 34,95 Euro, ISBN 978-3-540-28409-3

Topics
Schlagworte
Panorama (30881)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »