Ärzte Zeitung, 25.05.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Therapien beim Ovarial-Ca

Die aktuellen Therapieoptionen beim Ovarialkarzinom haben die Frauenärzte Privatdozent Dr. Jalid Sehouli und Professor Werner Lichtenegger zusammengestellt. Dazu gehören eine Zusammenfassung der chirurgischen Therapien mit Primär- und Rezidivoperationen, Lymphknotenchirurgie und Laparoskopie, die zytostatische Therapie sowie symptomorientiertes Vorgehen, etwa bei Ascites oder Darmproblemen. Nahezu ein Drittel des Buches ist der Ätiologie und Klassifikation sowie der Problematik des Screenings und der rechtzeitigen Diagnostik gewidmet. Gesonderte Kapitel beschäftigen sich mit der Erhaltung der Fertilität sowie der Nachsorge.
(ner)


Jalid Sehouli, Werner Lichtenegger: Multimodales Management des Ovarialkarzinoms, Uni-Med Verlag 2006, 172 Seiten, Preis: 44,80 Euro, ISBN 978-3-89599-742-6

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »