Ärzte Zeitung, 07.02.2008

Der Bergdoktor kehrt zurück - ab heute im ZDF

KÖLN (dpa). Eigentlich wollte der smarte New Yorker Chirurg Martin Gruber nach vielen Jahren nur kurz in die Tiroler Heimat zurückkehren, um seiner Mutter zum 65. Geburtstag zu gratulieren. Doch tragische Umstände zwingen ihn zu bleiben - und so wird er "Der Bergdoktor".

Das ZDF geht mit der neuen Serie am heutigen Donnerstag zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr an den Start. In den zunächst acht Folgen der modernen Heimat- und Arztserie, die im Bergdorf Ellmau in Tirol gedreht wurden, spielt Hans Sigl die Hauptrolle.

Die Figur habe ihn gereizt, sagt Sigl, ZDF-Zuschauern aus der Krimiserie "Soko Kitzbühel" bekannt. "Das ist nicht der Gutmensch, der allwissend-gütig am Berg steht, sondern eine Figur mit Brüchen und Fehlbarkeiten." Das ZDF verspricht: "Große Abendserie, große Landschaft." Alle Szenen seien an Originalschauplätzen entstanden. Bei der Geschichte geht es um Liebe, Heimat, Familienkonflikte, abenteuerliche Bergungsaktionen in unberührten Landschaften und medizinische Rettungen in letzter Sekunde.

Topics
Schlagworte
Panorama (31204)
Organisationen
ZDF (227)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Warum ein Blinddarm auch nach der Op noch Ärger macht

Fälle wiederkehrender Appendizitis nach Appendektomie sind rar. Doch es sind offenbar sogar mehrere Rezidive möglich, wie ein Fall aus den USA zeigt. mehr »

CDU erwägt höhere GKV-Vergütung

Offiziell haben die Koalitionsverhandlungen zwar noch nicht begonnen. Doch: Die Union gibt bereits erste zarte Signale auf einen möglichen Kompromiss beim Ärztehonorar - inklusive einem Ende der Budgetierung. mehr »

Das sind die neuen Paul Ehrlich-Preisträger

Die Paul-Ehrlich-Stiftung ehrt dieses Jahr Forscher für ihre Arbeiten zum Tumor-Nekrose-Faktor mit ihrem mit 120.000 Euro dotierten Preis. Außerdem erkennen sie die Leistung eines Biochemikers zur Erforschung verschiedener Fettzelltypen an. mehr »