Ärzte Zeitung, 13.05.2008

Wörterbuch in drei Sprachen zur Fußball-EM

MÜNCHEN (dpa). Mit einem "Praxiswörterbuch Fußball" wollen die Vereinigung Europäischer Fußballverbände und der Verlag Langenscheidt den Fans aus aller Welt bei der EM im Sommer das Fachsimpeln erleichtern.

Wie der Verlag in München mitteilte, enthält das Wörterbuch 5200 Fachbegriffe rund um den Fußball in Deutsch, Englisch und Französisch. Zu jedem Begriff gebe es ausführliche Erklärungen. Außer Begriffen wie "Bananenflanke" oder "passives Abseits" fänden sich in dem Buch auch Hinweise zu fußballspezifischen Verletzungen.

Topics
Schlagworte
Panorama (32632)
Organisationen
Langenscheidt (7)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »