Ärzte Zeitung online, 06.11.2008

"The Biggest Loser": Katarina Witt startet Diätshow bei ProSieben

HAMBURG (dpa). Eisläuferin Katarina Witt nimmt jetzt nach "Stars auf Eis" ihr zweites Fernsehprojekt für den Münchner Privatsender ProSieben in Angriff. Vom 8. Januar an wird die 42-Jährige in elf Folgen immer donnerstags um 20.15 Uhr die Reihe "The Biggest Loser" präsentieren, wie ProSieben am Mittwoch mitteilte.

14 Kandidaten, die zusammen 1800 Kilo auf die Waage bringen, machen eine Diät. Wer am meisten abnimmt, geht mit einem Gewinn von 100 000 Euro nach Hause.

"Menschen, die Jahre lang Raubbau an ihrem Körper betrieben haben, erhalten hier die Möglichkeit, durch Trainer, mit viel Sport und Ernährungsexperten einfach wieder zu lernen, was es heißt, gesund zu leben", sagte Witt in der ProSieben-Mitteilung. Die Reihe, produziert von der Kölner Firma tvision, ist bereits abgedreht. Witt, die noch bei der inzwischen eingestellten Show "Stars auf Eis" als Koproduzentin auftrat, ist in diesem Fall ausschließlich als Gastgeberin auf dem Bildschirm zu sehen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

O-Saft senkt das Gicht-Risiko - und hält schlank

Vom Saulus zum Paulus: Galten Fruchtsäfte einst als gesunde Getränke, verbannen heute sogar manche Schulen die süßen Säfte. Forscher brechen jetzt eine Lanze für Orangensaft. mehr »

SmED hilft, künftig Notfälle richtig einzuschätzen

Die Notfallversorgung startet ins digitale Zeitalter: Am Montag hat die KBV ein softwarebasiertes Instrument zur Begutachtung von Notfallpatienten vorgestellt. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »