Ärzte Zeitung, 27.11.2008

Vier Stunden Vorbereitung fürs Weihnachtsmenu

KÖLN (dpa). Für die Weihnachtsvorbereitung nehmen sich über die Hälfte der Deutschen mehrere Stunden Zeit. Nach einer in Köln veröffentlichten repräsentativen Umfrage investieren 46 Prozent der Frauen und 39 Prozent der Männer allein in die Zubereitung des Weihnachtsessens mehr als vier Stunden. Weitere 26 Prozent der Frauen und 16 Prozent der Männer stehen immerhin länger als zwei Stunden in der Küche.

Mit der weihnachtlichen Dekoration ihres Hauses oder ihrer Wohnung verbringen 69 Prozent der Frauen und 51 Prozent der Männer mindestens zwei Stunden. Das Marktforschungsinstitut GfK befragte im Auftrag des Bonusprogramms "HappyDigits" rund 1000 Menschen.

Topics
Schlagworte
Panorama (32632)
Organisationen
GfK (187)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »