Ärzte Zeitung, 27.02.2009

Traumjobs bei Mädchen: Irgendwas mit Medizin

BAIERBRUNN (dpa). Tierärztin, Ärztin oder Krankenschwester sind die Traumberufe von Mädchen in Deutschland. Jedes fünfte will Tierärztin werden, ergab eine Befragung von 681 Kindern für das Jugend-Apothekenmagazin "medizini" (März). Viele der sechs bis zwölf Jahre alten Mädchen nannten Ärztin (8,4 Prozent) oder Krankenschwester (6 Prozent) als Berufsziel. Bei Jungs am beliebtesten: Profi-Fußballer, Polizist, Pilot oder Feuerwehrmann. Nach Tierärztin waren bei den Mädchen Lehrerin (9,3 Prozent) und Sängerin (7,5 Prozent) die begehrtesten Jobs. Auch Kindergärtnerin, Schauspielerin, Model und Tierpflegerin wurden häufiger genannt.Die Jungen wollen dagegen zu 17,3 Prozent am liebsten beim Fußballkicken ihr Geld verdienen. Jeder zehnte will zur Polizei gehen, danach folgen der Pilot, der Feuerwehrmann und technische Berufe wie Ingenieur oder Automechaniker. Der Lokomotivführer kommt übrigens in der Top-Ten-Liste der begehrtesten Männer-Berufe nicht vor.

Topics
Schlagworte
Panorama (30937)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »