Ärzte Zeitung online, 13.07.2009

Victorias Verlobter mit neuer Niere und gesund

STOCKHOLM (dpa). Anderthalb Monate nach einer schweren Nierenoperation kann Daniel Westling seiner Verlobten, der schwedischen Kronprinzessin Victoria, gesund und munter zum 32. Geburtstag gratulieren.

Wie die Zeitung "Svenska Dagbladet" am Montag berichtete, nimmt der drei Jahre ältere Ex-Fitnesstrainer am Dienstag an der traditionellen Geburtstagsfeier für die Thronfolgerin auf der Ostseeinsel Öland teil. Bei einem Volksfest werden mehr als 10 000 Besucher und Gratulanten für die populäre Victoria erwartet.

Westling hatte Ende Mai eine Niere seines Vaters transplantiert bekommen. Hofsprecherin Nina Eldh meinte, der Bräutigam habe sich nach der Operation sehr gut erholt und führe wieder ein normales Leben. Der künftige Prinz Daniel hatte die Kronprinzessin 2001 in seinem ersten eigenen Fitnessstudio kennengelernt. Die royale Hochzeit ist für den 19. Juni 2010 geplant.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So teilt sich die Arbeitszeit von Ärzten auf

Wie viel Zeit bringen Ärzte für GKV-Patienten auf, wie viel für Bürokratie? Wie sind die Unterschiede in Stadt- und Landpraxen und den Fachbereichen? Wir geben Antworten. mehr »

Sepsis – "häufigste vermeidbare Todesursache im Land"

Alle sechs bis sieben Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch an einer Sepsis. Viele dieser Todesfälle wären vermeidbar. Ärzte, Patientenschützer und Politiker fordern jetzt: Die Blutvergiftung muss als Notfall akzeptiert werden. mehr »

"Hacker kommen wie durch eine offene Tür in Arzt-Systeme"

Nehmen niedergelassene Ärzte Gefahren durch Cyber-Angriffe ernst genug? Sie selbst glauben das mehrheitlich. Ein Sicherheitsexperte gießt Wasser in den Wein. mehr »