Ärzte Zeitung online, 03.08.2009

Weltrekorde bei Gedächtnismeisterschaft

HAMBURG(dpa). Weltrekorde bei der Deutschen Gedächtnismeisterschaft in Hamburg: Der Magdeburger Johannes Mallow (28) ist neuer Weltmeister in der Disziplin "Zahlenmarathon", teilten die Veranstalter am Samstag mit. In dem Wettbewerb müssen sich die Gedächtnisathleten 30 Minuten lang möglichst viele Ziffern einprägen, Mallow schaffte 1264 Ziffern.

Beim "Spielkartenmarathon" siegte Simon Reinhard aus München mit einem neuen Deutschen Rekord von 627 Karten. Außer Konkurrenz lieferte auch der Hamburger Ulrich Vogt einen Weltrekord im Memorieren der ersten 100 Ziffern der Kreiszahl Pi. Er gab alle hundert Stellen nach dem Komma in nur 44,25 Sekunden wieder. Bei den Kindern siegte Konstantin Skudler (10) aus Berlin. Er konnte sich 96 Zahlen in fünf Minuten merken.

Topics
Schlagworte
Panorama (33126)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Psychotherapeuten werfen der Koalition Diskriminierung vor

15:07Die Psychotherapeuten laufen Sturm gegen das TSVG. Sie fordern gleiche Rechte für ihre Patienten. mehr »

Zwei AOKen geben Zusatzbeitrag preis

Nach und nach geben die Krankenkassen ihren Beitragssatz für 2019 bekannt – nun taten dies die AOK Baden-Württemberg und AOK Nordwest. Es zeichnen sich sinkende Zusatzbeiträge ab, aber nicht bei jeder Kasse. mehr »