Ärzte Zeitung online, 10.08.2009

Australier knüpften längste BH-Kette der Welt

SYDNEY (dpa). Australische Rekordjäger haben aus 166 625 Exemplaren die längste BH-Kette der Welt geknüpft: Sie maß insgesamt 163 Kilometer, berichtete Organisator Bob Bauer am Montag in Bundaberg im Bundesstaat Queensland. Das seien 52 Kilometer mehr als beim letzten Rekord vor drei Jahren auf Zypern.

Die BHs seien dafür gespendet worden, sogar aus den USA hätten Frauen ihre ausrangierte Wäsche geschickt. Ein Teil der BHs soll jetzt an Frauen in einem Flüchtlingslager in Afghanistan gespendet werden. Ein lokales Büro einer unabhängigen afghanischen Frauenrechtsorganisation werde sich um die Verteilung und die Auswahl der Wäsche kümmern.

Topics
Schlagworte
Panorama (32834)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ärzte gehen auf Gegenkurs zu Schokoriegel und Cola

Pädiater sind alarmiert: Adipositas bei Kindern wird zunehmend zu einem sozialen Problem. Jetzt setzen sie ihre eigene Agenda und gehen auf Distanz zur Ernährungsindustrie. mehr »

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt ältere Menschen nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Dieses überraschende Ergebnis offenbart die ASPREE-Studie. mehr »

Doktor THC und Mister Cannabidiol

Cannabis steht im Verdacht, Psychosen durch den Wirkstoff THC auszulösen. Die Pflanze enthält aber auch antipsychotische Substanzen, die die Hirnfunktion in kritischen Bereichen normalisiert. mehr »