Ärzte Zeitung online, 10.08.2009

Australier knüpften längste BH-Kette der Welt

SYDNEY (dpa). Australische Rekordjäger haben aus 166 625 Exemplaren die längste BH-Kette der Welt geknüpft: Sie maß insgesamt 163 Kilometer, berichtete Organisator Bob Bauer am Montag in Bundaberg im Bundesstaat Queensland. Das seien 52 Kilometer mehr als beim letzten Rekord vor drei Jahren auf Zypern.

Die BHs seien dafür gespendet worden, sogar aus den USA hätten Frauen ihre ausrangierte Wäsche geschickt. Ein Teil der BHs soll jetzt an Frauen in einem Flüchtlingslager in Afghanistan gespendet werden. Ein lokales Büro einer unabhängigen afghanischen Frauenrechtsorganisation werde sich um die Verteilung und die Auswahl der Wäsche kümmern.

Topics
Schlagworte
Panorama (33051)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »