Ärzte Zeitung online, 11.09.2009

An Schweinegrippe Erkrankte für arte-Dokumentation gesucht

NEU-ISENBURG (eb). Für eine Dokumentation zum Thema Schweinegrippe für den Sender arte sucht die sagamedia Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft Menschen, die aktuell an der Schweinegrippe erkrankt sind.

Die Produktionsgesellschaft will mit den Patienten direkt sprechen und erfahren, wie es den Betroffenen geht und dabei auch filmen.

Die sagamedia macht unter anderem Dokumentationen und Reportagen für Sender wie RTL, ZDF, ntv oder arte. Die Dokumentation "Verdacht Kindesmissbrauch: Der Justizskandal von Worms" zum Beispiel, die auf arte lief, wurde mit dem Regino Justiz Preis 2009 für herausragende Justizberichterstattung ausgezeichnet.

Bei Interesse für die Dokumentation können sich Patienten melden bei: sagamedia, Vera Pfeifer, Tel.: 02 21 / 80 10 79 - 12, E-Mail: vera.pfeifer@sagamedia.de

Mehr Infos zur Produktionsgesellschaft: www.sagamedia.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30674)
Schweinegrippe (1416)
Organisationen
RTL (114)
ZDF (222)
Krankheiten
Grippe (3265)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »