Ärzte Zeitung online, 24.09.2009

Am 25. September: Tag der Zahngesundheit

HAMBURG (dpa). Am Tag der Zahngesundheit werben Krankenkassen, Gesundheitsämter und Ärzte für eine gute Mundpflege. Unter dem diesjährigen Motto "Gesund beginnt im Mund - krank sein oftmals auch" informieren sie etwa über Zahnkrankheiten, die Auswirkungen auf den gesamten Körper haben.

Bei zahlreichen Veranstaltungen geben Experten Tipps zur Vermeidung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen. Der Tag wird seit 1991 jährlich von einem Aktionskreis aus Krankenkassen und Zahnärzten organisiert.

www.tagderzahngesundheit.de

Lesen Sie dazu auch:
Nur jeder 100. Erwachsene hat kariesfreies Gebiss

Topics
Schlagworte
Panorama (32838)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Risiken für Depressionen. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »