Ärzte Zeitung online, 25.09.2009

Experten sehen Ampel-Kennzeichnung kritisch

BERLIN/BONN (dpa). Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hält die Ampel-Kennzeichnung potenzieller Dickmacher nicht für sinnvoll. "Zu große Spannen im Nährwertgehalt, die für die Farbgebung zugrunde gelegt werden müssten, machen eine Vergleichbarkeit von Lebensmitteln fast unmöglich", teilte die DGE am Freitag mit.

Exakte Zahlenwerte oder Bezugsgrößen für eine trennscharfe Bewertung von Lebensmitteln könnten nicht wissenschaftlich korrekt abgeleitet werden.

Verbraucherschützer werben für die Angabe von Fett, Salz, Zucker und gesättigte Fettsäuren in rot, gelb und grün je nach hohem, mittlerem oder niedrigem Gehalt. Die Lebensmittelwirtschaft lehnt dies ab.

Die Mehrzahl der Hersteller gibt derzeit den Gehalt von Fett, Zucker, Salz und Kalorien als Anteil der täglichen Menge an. Auf EU-Ebene wird derzeit eine verbesserte Lebensmittelkennzeichnung vorbereitet, eine Ampel ist nicht geplant.

Topics
Schlagworte
Panorama (32833)
Ernährung (3628)
Organisationen
DGE (Ernährung) (86)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ärzte gehen auf Gegenkurs zu Schokoriegel und Cola

Pädiater sind alarmiert: Adipositas bei Kindern wird zunehmend zu einem sozialen Problem. Jetzt setzen sie ihre eigene Agenda und gehen auf Distanz zur Ernährungsindustrie. mehr »

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt ältere Menschen nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Dieses überraschende Ergebnis offenbart die ASPREE-Studie. mehr »

"Low Carb"-Diät mit Protein-Shakes hilft gegen Diabetes

Diabetiker profitieren von einer kohlenhydratarmen Ernährung, in der Protein-Shakes zum Einsatz kommen. Der Mix hilft, Blutzucker und Gewicht zu senken - auch langfristig. mehr »