Ärzte Zeitung online, 06.11.2009

Deutschland tanzt - "10 000 Schritte für Gesundheit"

HAMBURG (dpa). Mit der bundesweit stattfindenden Tanz-Aktion "10 000 Schritte für Ihre Gesundheit" in mehr als 170 Tanzschulen des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbands (ADTV) soll am Samstag gezeigt werden, wie gesund das Tanzen ist.

Der ADTV unterstütze damit die Kampagne "Bewegung und Gesundheit", teilte der Verband am Donnerstag in Hamburg mit. Tanzen sei Spaß und werde von Ärzten als Ausgleichssport empfohlen.

"Wer tanzt stärkt Körpergefühl und Selbstwahrnehmung", betonte der ADTV. Der Gleichgewichtssinn werde gefördert, ebenso wie die Denkleistung und die Kreativität.

Topics
Schlagworte
Panorama (30883)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Rätselhafter Demenz-Rückgang

Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer. mehr »

Viele Gesundheitspolitiker verteidigen ihr Mandat

Die Großwetterlage hat sich verändert. Doch viele Fachpolitiker schaffen den Wiedereinzug ins Parlament. mehr »

Das Trauma nach der Loveparade

Das tödliche Gedränge bei der Loveparade im Sommer 2010 in Duisburg: Im ARD-Film "Das Leben danach" geht es um die Auswirkungen auf die traumatisierten Überlebenden. mehr »