Ärzte Zeitung online, 16.11.2009

103 Stockwerke in 13 Minuten - Deutscher siegt in den USA

FULDA/KASSEL (dpa). Genau 13 Minuten und 9 Sekunden brauchte der hessische Ausdauersportler Matthias Jahn, um die 103 Stockwerke des Hochhauses Sears Tower in Chicago am Sonntag zu erstürmen. Damit hat er den längsten Treppenlauf in den USA mit einem Vorsprung von 13 Sekunden auf den Amerikaner Terry Purcell aus Springfield gewonnen.

Wie das Management des 25 Jahre alten Athleten aus Langenbieber bei Fulda am Montag mitteilte, kam Titelverteidiger Jesse Berg aus Chicago auf den dritten Platz. Jahn sei das Rennen über 2109 Stufen extrem schnell angegangen und habe die beiden vor ihm gestarteten Läufer bereits im 30. Stockwerk überholt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30674)
Sportmedizin (1788)
Organisationen
Sears (2)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »