Ärzte Zeitung online, 27.11.2009

Nackt im Neckar - Nie krank

WENDLINGEN (dpa). Originelles Gesundheitsrezept einer 74-Jährigen: zweimal täglich nackt im Neckar baden. "Ich war noch nie krank", sagte die Ukrainerin, die bei Wendlingen in Baden-Württemberg regelmäßig hüllenlos in die kalten Fluten steigt. Allerdings droht der Gesundheitsvorsorge das Aus.

Denn das Schauspiel am Neckarufer ziehe stets viele Schaulustige an, berichtete die Polizei am Freitag. Eine Anzeige wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" solle es zwar nicht geben. Aber: "Wir reden mit der Frau, ob sie das nicht bleiben lassen kann - und woanders badet."

Topics
Schlagworte
Panorama (31192)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Keine Bürgerversicherung, aber viele Wünsche

Beim Neujahrsempfang der Deutschen Ärzteschaft zeigte man sich erleichtert, dass die Bürgerversicherung vorerst vom Tisch ist. Reformbedarf gebe es aber. mehr »