Ärzte Zeitung online, 16.12.2009

Frankreich will Alkoholtester für alle Bars

PARIS (dpa). In Frankreich sollen Nachtschwärmer künftig in jeder Bar und Diskothek einen Alkoholtest machen können. Im Kampf gegen Verkehrsunfälle durch betrunkene Autofahrer will Innenminister Brice Hortefeux Gaststättenbetreiber zwingen, für die Gäste Testgeräte bereitzuhalten.

Ein entsprechendes Gesetz solle im kommenden Jahr debattiert werden, berichtete die Tageszeitung "Le Figaro" am Mittwoch unter Berufung auf Regierungskreise.

Schätzungen zufolge könnten von der geplanten Regelung rund 44 000 Gaststättenbetriebe betroffen sein. Die Branche befürchtet, die Kosten für die Testgeräte allein aufbringen zu müssen. "Wir sind nicht (...) gegen den Kampf der Regierung gegen Alkohol am Steuer, aber es ist Aufgabe des Staates, ihn zu finanzieren", sagte ein Verbandsvertreter.

Topics
Schlagworte
Panorama (28014)
Organisationen
Le Figaro (29)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (5086)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Jeder Zweite wartet bis zu drei Wochen auf den Facharzt

Die Ressource Arzt wird knapper – das spiegelt sich in den Wartezeiten wider. Und: Jungen wird die Work-Life-Balance wichtiger. Die Patienten haben dafür oft wenig Verständnis. mehr »

Welche Blutdruckmessung liefert die genaueste Risikovorhersage?

Was ist die zuverlässigste Methode der Blutdruckmessung, um das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse und Tod eines Patienten vorherzusagen? Zwei Messungen schnitten in einer aktuellen Studie am besten ab. mehr »

Mammografie-Screening kann sich auch bei Männern lohnen

Männer mit erhöhtem Brustkrebsrisiko profitieren ebenfalls von einer Mammografie-Reihenuntersuchung, wie eine Studie bestätigt. mehr »