Ärzte Zeitung online, 17.12.2009

New Yorker entwerfen originelle Kondom-Verpackungen

NEW YORK (dpa). Wer schon immer meinte, Kondom-Verpackungen könnten verlockender aussehen, darf sich jetzt bei einem Wettbewerb der Stadt New York austoben. Bis Ende Januar können Hobby-Designer ihre Ideen bei der Stadt einreichen, wie die "New York Times" auf ihrer Internetseite berichtet.

Die Sieger-Packung geht in Massenproduktion und wird vom Gesundheitsamt der Stadt später kostenlos verteilt. Die Aktion ist Teil eines Programms gegen Aids und Geschlechtskrankheiten.

Bereits zum Valentinstag 2007 hatte die Stadt ein "Limited-Edition"-Kondom mit den Zeichen der New Yorker U-Bahn auf der Verpackung herausgebracht und damit einen Erfolg gelandet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »