Ärzte Zeitung online, 17.12.2009

New Yorker entwerfen originelle Kondom-Verpackungen

NEW YORK (dpa). Wer schon immer meinte, Kondom-Verpackungen könnten verlockender aussehen, darf sich jetzt bei einem Wettbewerb der Stadt New York austoben. Bis Ende Januar können Hobby-Designer ihre Ideen bei der Stadt einreichen, wie die "New York Times" auf ihrer Internetseite berichtet.

Die Sieger-Packung geht in Massenproduktion und wird vom Gesundheitsamt der Stadt später kostenlos verteilt. Die Aktion ist Teil eines Programms gegen Aids und Geschlechtskrankheiten.

Bereits zum Valentinstag 2007 hatte die Stadt ein "Limited-Edition"-Kondom mit den Zeichen der New Yorker U-Bahn auf der Verpackung herausgebracht und damit einen Erfolg gelandet.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So teilt sich die Arbeitszeit von Ärzten auf

Wie viel Zeit bringen Ärzte für GKV-Patienten auf, wie viel für Bürokratie? Wie sind die Unterschiede in Stadt- und Landpraxen und den Fachbereichen? Wir geben Antworten. mehr »

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Ein querschnittsgelähmter Mann kann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

OTC-Gebrauch verfälscht Laborwerte

Die meisten Patienten nehmen gelegentlich freiverkäufliche Arzneimittel ein. Nur wenige legen das gegenüber ihrem Arzt offen. Das hat Folgen, etwa für die Interpretation von Laborergebnissen. mehr »