Ärzte Zeitung online, 21.12.2009

Drei Menschen sterben bei Brand in Kölner Hospiz

KÖLN (dpa). Ein Feuer in einem Kölner Sterbehospiz hat in der Nacht zum Samstag drei Menschen getötet und drei Bewohner verletzt.

Zwei 71 und 81 Jahre alte Bewohnerinnen des Heims sowie ein 71-Jähriger starben in den Flammen, teilte die Polizei mit. Eine Pflegerin erlitt einen schweren Schock. Drei weitere Bewohner erlitten Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.

   Wie es zum Feuer in einem der Heimzimmer kommen konnte, blieb unklar. Von den insgesamt drei Etagen des Hospizes, hat der Brand die gesamte obere Etage zerstört, sagte ein Polizeisprecher. Ein Sachverständiger ermittle nun. Die Löscharbeiten am Samstag dauerten mehrere Stunden. Zum Zeitpunkt des Brandes waren insgesamt neun Menschen im Hospiz untergebracht.

Topics
Schlagworte
Panorama (33139)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »