Ärzte Zeitung online, 30.03.2010
 

Feuerwehr rettet gescheiterten Katzenretter

ALTRIP (dpa). Er wollte eine Katze vom Baum retten und brauchte am Ende selbst Hilfe: Bei seinem Rettungsversuch saß ein Mann im pfälzischen Altrip auf einer Tanne fest. Die Katze seiner Frau war auf den Baum geklettert und kam nicht mehr herunter.

Den ganzen Tag über rief sie kläglich von der Tanne aus um Hilfe, wie die Polizei am Montag mitteilte. Schließlich fasste sich der Mann ein Herz und kletterte auf den Baum, um die Katze zu befreien. Dann aber kam auch er nicht mehr herunter. Die Katzenbesitzerin alarmierte die Feuerwehr. Mit Hilfe eines Sprungtuchs brachte diese die Katze und den gescheiterten Katzenretter unbeschadet auf den Erdboden zurück.

Topics
Schlagworte
Panorama (31079)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Harter Tobak für die Tabakbranche

Was soll die Politik gegen Nikotinsucht tun? Wie schädlich sind Tabakerhitzer? Diese Fragen beschäftigten die diesjährige Tabakkontroll-Konferenz. mehr »

Das Transplantationsgesetz und seine Folgen

Vor 20 Jahren ging das Transplantationsgesetz an den Start. Was hat sich seitdem verändert? Eine Hoffnung zumindest hat sich nicht erfüllt: die Zunahme postmortaler Organspenden. mehr »

Brexit und NHS - Es gilt das gebrochene Wort

Von den Ankündigungen der "Leave Campaign" ist nichts übrig. 350 Millionen Pfund sollte der Gesundheitsdienst NHS nach dem Brexit mehr bekommen. Geld, das dringend gebraucht wrüde. mehr »