Ärzte Zeitung online, 30.03.2010

Feuerwehr rettet gescheiterten Katzenretter

ALTRIP (dpa). Er wollte eine Katze vom Baum retten und brauchte am Ende selbst Hilfe: Bei seinem Rettungsversuch saß ein Mann im pfälzischen Altrip auf einer Tanne fest. Die Katze seiner Frau war auf den Baum geklettert und kam nicht mehr herunter.

Den ganzen Tag über rief sie kläglich von der Tanne aus um Hilfe, wie die Polizei am Montag mitteilte. Schließlich fasste sich der Mann ein Herz und kletterte auf den Baum, um die Katze zu befreien. Dann aber kam auch er nicht mehr herunter. Die Katzenbesitzerin alarmierte die Feuerwehr. Mit Hilfe eines Sprungtuchs brachte diese die Katze und den gescheiterten Katzenretter unbeschadet auf den Erdboden zurück.

Topics
Schlagworte
Panorama (32632)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nicht immer geht's sofort zum Arzt

20- bis 50-jährige Patienten in Deutschland sind offenbar leidensfähig. Denn sie verschieben den Arztbesuch oft um Wochen oder Jahre, obwohl sie Beschwerden haben. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

15:57 Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen. mehr »

Bei Meniskusriss nicht vorschnell operieren

Ärzte sollten bei Meniskusrissen nicht gleich eine arthroskopische Operation einleiten. Oft kommen Betroffene auch mit Gymnastik und Physiotherapie zum Ziel. mehr »