Ärzte Zeitung online, 31.03.2010

Deutsche Hochzeitspralinen für Kronprinzessin Victoria

HALLE (dpa). Die Hochzeit zwischen Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihrem Verlobten Daniel Westling wird den Schweden mit Pralinen aus Deutschland versüßt. Eine Schokoladenfabrik aus Halle (Sachsen-Anhalt) hat in königlichem Auftrag eine Pralinenmischung mit der Aufschrift "The Wedding Chocolate" für den skandinavischen Markt kreiert, wie Vorstandschef Klaus Lellé am Dienstag sagte.

Fotos von Victoria und ihrem Verlobten, die am 19. Juni heiraten wollen, zieren den 130-Gramm-Karton. "Die Schweden hatten etwas Besonderes gesucht, der Hoflieferant ist auf uns zugekommen", sagte der Chef der Firma (Halloren). Die Auswahl der zwölf Pralinen sei aufwändig gewesen. "Das war ein Riesenprozess, die Schweden waren zig Mal hier."

Topics
Schlagworte
Panorama (32851)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Obwohl er querschnittsgelähmt ist, konnte ein Mann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Bei einem Datenleck in der Praxis sind Inhaber nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, dies zu melden. Wem und wie, das erläutern Medizinrechtler. mehr »