Ärzte Zeitung online, 31.03.2010

Deutsche Hochzeitspralinen für Kronprinzessin Victoria

HALLE (dpa). Die Hochzeit zwischen Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihrem Verlobten Daniel Westling wird den Schweden mit Pralinen aus Deutschland versüßt. Eine Schokoladenfabrik aus Halle (Sachsen-Anhalt) hat in königlichem Auftrag eine Pralinenmischung mit der Aufschrift "The Wedding Chocolate" für den skandinavischen Markt kreiert, wie Vorstandschef Klaus Lellé am Dienstag sagte.

Fotos von Victoria und ihrem Verlobten, die am 19. Juni heiraten wollen, zieren den 130-Gramm-Karton. "Die Schweden hatten etwas Besonderes gesucht, der Hoflieferant ist auf uns zugekommen", sagte der Chef der Firma (Halloren). Die Auswahl der zwölf Pralinen sei aufwändig gewesen. "Das war ein Riesenprozess, die Schweden waren zig Mal hier."

Topics
Schlagworte
Panorama (32485)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Diese Akuttherapie lässt Hypertoniker Berge erklimmen

Wenn Hypertoniker in großen Höhen kraxeln, steigt ihr Blutdruck viel stärker an als bei ähnlicher Belastung auf tieferem Niveau. Eine Akuttherapie kann dagegen helfen, berichten Ärzte. mehr »

Nach Laborreform - Alte EBM-Nummer, aber neue Fallen für den Bonus

So viel hat sich bei den Ausnahme-Kennnummern im Labor zum 1. April gar nicht geändert. Doch ihre Wirkung auf Laborkosten ist völlig anders als bisher. Lesen Sie am Beispiel des Diabetes, wie Sie neue Fallen im Labor vermeiden. mehr »

Neue MS-Medikamente für weniger Schübe und weniger Behinderung

Wie innovative Medikamente und neue Behandlungsrichtlinien die Therapie bei MS optimieren – das ist ein Schwerpunkt beim Kongress der Europäischen Neurologen in Lissabon. mehr »