Ärzte Zeitung online, 10.05.2010

Hochschwangere bringt nach Unfall Kind zur Welt

BAD KROZINGEN (dpa). Auf den großen Schreck folgte das Familienglück im Krankenhaus: Eine hochschwangere Frau hat direkt nach einem heftigen Autounfall schwer verletzt einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.

Die 30-Jährige war am Sonntagabend mit ihrem Mann und ihren ein- und fünfjährigen Töchtern bei Bad Krozingen (Baden-Württemberg) mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurden sie und die ältere Tochter schwer verletzt, ihr Ehemann und die Einjährige kamen mit leichten Blessuren davon. Die Mutter und das fünfjährige Mädchen sind nach Angaben der Polizei außer Lebensgefahr.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Mit den Kilos verschwindet Diabetes

Typ-2-Diabetes lässt sich in gewisser Weise wegspecken: Je mehr Kilogramm Diabetiker durch eine Diät verlieren, und je länger sie das neue Gewicht halten, desto größer sind ihre Chancen auf eine dauerhafte Diabetes-Remission. mehr »

Hausärzte gründen Arbeitgeberverband

Um für gute Arbeitsbedingungen von angestellten Ärzten zu sorgen und mit Kliniken mithalten zu können, hat der Hausärzteverband Rheinland-Pfalz den „ArbeitgeberVerband Hausärzte“ gegründet. Ein bundesweites Novum. mehr »

Gesundheitsausgaben steigen

Die Gesundheitsausgaben überschritten im Jahr 2017 erstmals die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag. Und 2018 sind die Ausgaben weiter gestiegen. mehr »