Ärzte Zeitung online, 29.09.2010

Berliner Kinder schauen am wenigsten TV

BADEN-BADEN (eb). Täglich 71 Minuten Fernsehen - das ist der Durchschnitt, den Berliner Kinder zwischen drei und 13 Jahren vor der Flimmerkiste verbringen. Im Bundesländervergleich sei das die geringste Sehdauer, berichtet das Marktforschungsunternehmen "media control" am Mittwoch.

Auch in den Ländern Rheinland-Pfalz (77 Minuten), Hamburg und Bayern (jeweils 80 Minuten) sei die täglich vor dem Fernseher verbrachte Zeit insgesamt gering.

Hohe Werte gebe es hingegen in Thüringen. Dort investierten die jungen Zuschauer im Schnitt 144 Minuten täglich in den TV-Konsum - doppelt so viel wie ihre Altersgenossen aus der Hauptstadt.

Durchschnittlich 100 oder mehr Minuten beschäftigen sich der Erhebung zufolge auch die Kinder in Brandenburg (123), Sachsen-Anhalt (111), Schleswig-Holstein (103), Sachsen (102) und Bremen (100) mit Fernsehen.

In Gesamt-Deutschland liegt die Sehdauer bei den Kindern zwischen drei und 13 Jahren bei 91 Minuten. Im Westen sind es 88 Minuten, im Osten 105 Minuten. Die Durchschnittszahlen wurden laut "media control" vom 1. Januar bis zum 19. September 2010 erhoben.

Topics
Schlagworte
Panorama (30881)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Palliativmedizin erfordert Zusatzqualifikation

Die Debatte um die Verpflichtung von Hausärzten zur Zusatzausbildung in Palliativmedizin schlägt hohe Wellen. In der KBV-Vertreterversammlung am Freitag wurde KBV-Vize Hofmeister nun grundsätzlich. mehr »