Ärzte Zeitung, 08.10.2010

Ärzte-Band rockt für Leukämiekranke

OFFENBACH (ine). "The Lickin'Boyz" stehen wieder auf der Bühne. Die Ärzte-Rockband aus Südhessen hat am Samstag, den 30. Oktober, einen Auftritt in Mühlbeim bei Offenbach. Der Erlös geht an die Leukämieabteilung der Goethe-Uni in Frankfurt/Main.

Drei Allgemeinmediziner spielen Gitarre, ein Hausarzt spielt Bass, ein Radiologe sitzt am Schlagzeug und ein Internist singt: In Eigenregie haben die Ärzte ihr drittes Benefizkonzert organisiert.

"Das hat einen besonderen Hintergrund", ezählt Band-Manager Helmut Golke. Er war 2005 an Leukämie erkrankt und wird seitdem von Ärzten der Uni Frankfurt betreut. "Ich hatte den Wunsch, etwas zurück zu geben", sagt er. Seit knapp drei Jahren sei die Band "in Sachen Charity" unterwegs.

Infos: www.thelickingboyz.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30881)
Krankheiten
Leukämie (1008)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »