Ärzte Zeitung online, 21.12.2010

Lebertransplantation für ehemaligen Box-Europameister Samil Sam?

HAMBURG (dpa). Der ehemalige Box-Europameister Sinan Samil Sam ist schwer erkrankt. Der 36 Jahre alte Schwergewichtler sei mit Leber-Zirrhose ins Krankenhaus gebracht worden, teilte seine Promotion am Dienstag mit.

"Sinan ist derzeit nicht ansprechbar", sagte Promoter Ahmet Öner. Nach Angaben der behandelnden Ärzte sei Sams Zustand kritisch und eine Leber-Transplantation dringend erforderlich.

Der Amateur-Weltmeister von 1999 war von 2002 bis 2004 sowie 2008 Europameister im Schwergewicht. Seinen letzten Kampf bestritt der Schwergewichtler aus der Türkei bei seinem EM-Sieg über den Italiener Paolo Vidoz im Juli 2008.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »