Ärzte Zeitung online, 30.07.2011

Feuerwehr bekämpft Großbrände auf Kreta und Korfu

ATHEN (dpa). Großbrände haben am Samstag auf den griechischen Ferieninseln Korfu und Kreta gewütet. Hunderte Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.

Das Feuer auf Kreta war am Donnerstag ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet. Starke Winde fachten es immer wieder an und behinderten die Löscharbeiten. Drei Helikopter warfen Wasser ab und hunderte Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen an.

Auf Korfu versuchten am Samstag dutzende Helfer, einen Waldbrand unter Kontrolle zu bekommen, der am Morgen ausgebrochen war.

In den heißen, trockenen Sommermonaten hatte Griechenland in den vergangenen Jahren immer wieder mit großen Bränden zu kämpfen, die riesige Wald- und Ackerflächen vernichteten und Dörfer zerstörten.

Topics
Schlagworte
Panorama (30938)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »