Ärzte Zeitung, 25.10.2011

Heiner Lauterbach wird Gesundheitsmann 2011

BAD HOMBURG (maw). Die Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG) zeichnet in diesem Jahr den Mimen Heiner Lauterbach zum Gesundheitsmann 2011 aus.

Er wird damit Nachfolger des Fußballprofis Philipp Lahm. Das Votum der von der DGMG initiierten Auszeichnung trafen die Leser des Magazins Bunte.

Zur Begründung für die Wahl schreibt die DGMG: "Trinken, Rauchen, Feiern: Das war einmal. Schauspieler Heiner Lauterbach hat sein Leben komplett umgekrempelt und lebt heute so gesund wie noch nie mit ausgewogener Ernährung, wenig Alkohol und viel Sport."

Die Auszeichnung wird Anfang November verliehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »