Ärzte Zeitung online, 24.11.2011

Listerien: Netto ruft Räucherlachs zurück

MAXHÜTTE-HAIDHOF (dpa). Der Lebensmittel-Discounter Netto hat wegen Listerien vor seinem Aktionsartikel Räucherlachs gewarnt.

Kunden, die seit dem 12. November "PremiumN Räucherlachs, 120g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.11.2011 (LOS 434112 und LOS 434111) in den Läden der Netto Marken-Discount AG & Co. KG mit rot-gelbem Logo gekauft haben, sollten ihn zurück in die Filialen bringen, teilte die Supermarkt-Kette am Mittwoch mit.

Der Kaufpreis werde erstattet. In dem Lachs seien Bakterien festgestellt worden, die beim Verzehr eventuell gesundheitliche Beschwerden hervorrufen könnten.

Topics
Schlagworte
Panorama (32855)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »