Ärzte Zeitung online, 04.01.2012

Gaststätte in Nürnberg explodiert

NÜRNBERG (dpa). Eine Explosion hat eine Gaststätte in Nürnberg in der Nacht zum Mittwoch stark beschädigt.

Ein Nebengebäude sei einsturzgefährdet, die Gaststätte selbst nahm ebenfalls Schaden, teilte die Polizei mit. Bei benachbarten Gebäuden, einem Wohnhaus und einem Gestüt, habe die Wucht der Explosion mehrere Fensterscheiben zerstört.

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Zunächst war die Pächterin der Gaststätte vermisst worden. Sie tauchte jedoch kurz danach wohlbehalten auf.

Der Schaden liegt nach Polizeiangaben mindestens bei einer sechsstelligen Euro-Summe.

Topics
Schlagworte
Panorama (30938)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »