Ärzte Zeitung, 13.04.2012

Köpfe hinter der "Ärzte Zeitung"

Peter Overbeck

Peter Overbeck

Peter Overbeck: stv. Ressortleiter Medizin

Ob ACC, ESC oder AHA, Peter Overbeck berichtet für die "Ärzte Zeitung" schon seit über 20 Jahren von den großen Kardiologie-Kongressen dieser Welt.

"Seit meinem ersten ESC-Kongress 1988 in Wien habe ich so gut wie keinen wichtigen verpasst", sagt er. Sein Fachwissen ist immens.

Im Jahr 2010 würdigte die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie Peter Overbeck mit ihrem Preis für Wissenschaftsjournalismus.

Und auch die Verlagsgruppe Springer Medizin schätzt ihren "Kardio-Papst". Für springermedizin.de durchforstet er täglich die neueste wissenschaftliche Literatur.

Ausgleich findet Peter Overbeck in der Musik - er spielt Gitarre - und beim Tennis, Radfahren oder Schwimmen.

Dass er nach dem Medizinstudium zunächst in die Radiologie wollte, gehört längst der Vergangenheit an. Heute schlägt sein Herz für den Journalismus.

Topics
Schlagworte
Panorama (32944)
Organisationen
ACC (303)
AHA (318)
ESC (591)
Personen
Peter Overbeck (472)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »