Ärzte Zeitung online, 19.08.2013

Ferienlager

50 Kinder mit Gastroenteritis

SUNDERN/MESCHEDE. 50 von 80 Kindern eines Ferienlagers in Sundern (Sauerland) sind am Wochenende an Brechdurchfall erkrankt.

Noch sei unklar, wodurch die Massenerkrankung ausgelöst wurde, sagte ein Sprecher des Hochsauerlandkreises am Samstag. Viele der sieben bis elf Jahre alten Kinder hätten massive gesundheitliche Probleme bis hin zu Kreislaufbeschwerden.

200 Helfer hätten Betroffene betreut und in Kliniken gebracht. Die Kinder hatten mit einer Gruppe der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) Ferien gemacht, sie hätten am Samstag nach einwöchigem Aufenthalt eigentlich wieder nach Hause ins Tecklenburger Land fahren sollen. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Abwarten schlägt Op

Zumindest in den ersten sechs Jahren nach Diagnose haben Männer mit lokalisiertem Prostata-Ca eine bessere Lebensqualität, wenn sie sich nicht unters Messer legen. mehr »

No deal-Brexit? Dieses Szenario lässt NHS-Angestellte schaudern

Je mehr Zeit in ergebnislosen Verhandlungen verrinnt, desto nervöser werden Beschäftigte vor allem im Gesundheitswesen. Ein Brexit ohne Vertrag mit der EU? Im NHS fürchtet man in diesem Fall ein Desaster. mehr »

Der reine Telearzt kommt

Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt. mehr »