Ärzte Zeitung, 11.05.2016

Geehrt

Bundesverdienstkreuz für Krankenhausapothekerin

BERLIN. Professor Irene Krämer, Direktorin der Apotheke der Unimedizin Mainz, ist am Dienstag in Berlin das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden.

Die Auszeichnung würdigt laut dem Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker ADKA ihr Engagement für die Klinische Pharmazie in Deutschland und die Verbesserung der Patientenversorgung mit Arzneimitteln.

"Als zweimalige Präsidentin der ADKA hat sie während dieser Amtszeiten wichtige Wegmarken für die Weiterentwicklung der Krankenhauspharmazie gesetzt", kommentiert der amtierende ADKA-Präsident Markus Müller, dessen Organisation die Interessen von mehr als 2000 Klinikapothekern vertritt. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »

Nach einem Hörsturz ist das Schlaganfallrisiko erhöht

Nach einem Hörsturz haben Patienten ein erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. In einer südkoreanischen Studie war dies kontinuierlich über einen elfjährigen Nachbeobachtungszeitraum festzustellen. mehr »