Ärzte Zeitung online, 01.12.2016

Adventskalender

Skandinavien: Filme statt Schokolade

OSLO. Auch in Dänemark, Schweden und Norwegen gibt es im Dezember Adventskalender mit Schokolade, die einem die Wartezeit bis zum Heiligen Abend versüßen. Typisch skandinavisch aber ist der Adventskalender im Fernsehen.

Jeden Abend zeigen die öffentlich-rechtlichen Sender im Kinderprogramm eine Serie in 24 Teilen, in der es in irgendeiner Form um das Thema Weihnachten geht. Adventskalender zu gucken ist in vielen Familien eine Dezember-Tradition.

Natürlich sind die Serienteile stets am nächsten Morgen Gesprächsstoff in Schule und Kindergarten. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30935)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von-Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »

Demenz oder Depressionen?

Benennen ältere Patienten von sich aus kognitive Defizite, sollten Ärzte hellhörig werden: Häufig liegt dann keine Demenz, sondern eine Depression vor. mehr »