Ärzte Zeitung online, 04.04.2017

Club der roten Bänder

TV-Serie kommt nach Frankreich

CANNES. "Der Club der roten Bänder" ist nicht nur in Deutschland ein Erfolg. Bei der größten TV-Messe der Welt, der MIPTV in Cannes, interessieren sich zahlreiche Sender für die Serie um sechs Jugendliche, die trotz schwerer Krankheiten ihren Lebensmut nicht verlieren. Bald soll die Reihe auch in Frankreich starten. Für die MIP-Chefin Laurine Garaude ist die Serie ein Beispiel dafür, dass Fernsehen immer häufiger gesellschaftliche Vielfalt abbilde. "Charaktere, die man sonst nicht gesehen hat, stehen jetzt oft im Mittelpunkt von Shows und Filmen", sagte sie. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (27912)
Krebs (11801)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie die künftige Notfallversorgung das System umkrempelt

Mit der Einführung von Integrierten Notfallzentren soll auch der Sicherstellungsauftrag der KVen für die ambulante Versorgung zu den sprechstundenfreien Zeiten aufgehoben werden. mehr »

Merkel lobt Spahn in den höchsten Tönen

Bundeskanzlerin Merkel hat sich zufrieden mit der Arbeit von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gezeigt: Er packe „sehr heiße Eisen“ an und habe vieles bewegt. mehr »

Zahngesundheit wird vernachlässigt

Rund die Hälfte der Weltbevölkerung leidet unter Problemen mit den Zähnen, ohne dass die globale Gesundheitspolitik darauf angemessen reagiert, sagen Forscher. mehr »