Ärzte Zeitung, 07.09.2004

Knast fürs Saufen ohne Erlaubnis

Für indische Männer könnten bald harte Zeiten anbrechen. Drei Jahre Knast dafür, daß sie ohne schriftliche Erlaubnis ihrer Frauen beim Saufen erwischt werden: Das sieht eine Gesetzesinitiative vor, die von der Bihar Women’s Commission auf den Weg gebracht wurde und Teil einer Kampagne zur Stärkung der Frauenrechte in der indischen Stadt ist.

Frauen und Kinder seien die größten Opfer des Alkoholmißbrauchs, erklären die Initiatorinnen, aber sie würden bislang gesetzlich nicht geschützt. Viele trunkene Männer schlagen ihre Frauen. Die ungewöhnliche Initiative wird von behördlicher Seite unterstützt. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »