Ärzte Zeitung, 30.11.2004

FUNDSACHE

Studienergebnis mit Haut goût

Dank wissenschaftlicher Studien verstehen wir die Welt immer besser. Eine neue wesentliche Erkenntnis hat nun eine Studie aus Großbritannien gebracht: Forscher der Universität in Cranfield haben herausgefunden, welcher Käse am meisten stinkt.

Außer einer elektronischen Nase, haben auch 19 heroische menschliche Tester 14 Käsesorten begutachtet. Das Ergebnis überrascht sogar Käse-Experten. Sieger ist der Vieux Boulogne, ein französischer Weichkäse. Er übertrumpft sogar den "Epoisses de Bourgogne", der so stinkt, daß er in Frankreich nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden darf.

Der besondere Haut goût des Siegerkäses geht auf das Bier zurück, mit dem er versetzt ist und das heftig mit den Enzymen im Käse reagiert. "Es gab keine Korrelation zwischen dem Alter des Käses und dem Gestank", erklärt Käse-Forscher Dr. Stephen White. Auch keine mit dem Typ Milch. Allerdings führten Kuhmilch-Käse die Gestanksliste an. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »